Indianerkriege

Im Jahre 1851 hatte die gesamte US-Armee nur 10.000 Mann unter Waffen stehen. Zahlenmäßig waren diese den Kriegern der Indianerstämme eigentlich hoffnungslos unterlegen. Die Indianer jedoch wussten nichts von ihrer Übermacht und waren noch dazu untereinander verfeindet.

Schlacht am Little Big Horn

Wounded Knee

Indianer wurden ein Opfer des ersten Falles biologischer Kriegsführung in der Geschichte: Während des französisch-englischen Indianerkrieges infizierten die Engländer ihre roten Gegner mit Taschen- u. Leintüchern pockenkranker Weißen.

zurück zur Startseite

 

Webmaster: Sebastian Dreger